Der stellvertretende Schulleiter der Gelvandale High School in Port Elizabeth, Südafrika Mr. Mervin Blaauw beim ersten Spatenstich für ein Windrad

Die Arbeitsgemeinschaft “Partnerschaft schafft Energie – partnership creates power” realisiert mit dieser Grundsteinlegung eines ihrer zentralen Projektziele. Dank der großzügigen finanziellen Unterstützung der Niedersächsischen Bingo Umweltstiftung und der südafrikanischen Firma Everready wird auf dem Schulhof unserer südafrikanischen Partnerschule Gelvandale High in Port Elizabeth ein kombiniertes Wind- und Solarkraftwerk installiert. Das Kraftwerk wird durchschnittlich 10 kWh pro Tag erzeugen und damit den typischen Energiebedarf einer Familien bereitstellen. Wir erwarten 6 unserer südafrikanischen Kollegen nach den Osterferien zu einem Besuch an unserer Schule und freuen uns auf weitere Berichte über den Baufortschritt.